_Waiting for a lifetime.

TEXTAREA {Color: #000000; z-index:2; Background-Color:#7D7D7D; Font-Family: Tahoma; Font-Size: 8pt; font-weight: normal; Border: 0px solid #FFFFFF; } INPUT { z-index:2; Color: #000000; Background-Color:#7D7D7D; Font-Family: Tahoma; Font-Size: 8pt; font-weight: normal; Border: 0px solid #FFFFFF; }

Diese Seite & ich

Startseite
Gästebuch
Kontakt / Fragen / Hilfe
Abonnieren
Links
Danke
Warum?
Ich

Essstörungen & Leben

Ursachen
Ab wann?
Einfluss der Medien
Folgen
Apotheke
Gewicht und Aussehen

Hoffnung & Träume

Mein Brief
Träume
Gedichte
Videos
Zitate


Online





Gratis bloggen bei
myblog.de

Ursachen von Magersucht und Bulimie.

Natürlich trifft nicht immer alles zu, schließlich sind die Ursachen meist sehr tief. Bei mir z.B. ist lange nicht alles zutreffend, aber ein paar Dinge schon...

1.) Familie
  • Disziplin, Ordnung und Korrektheit sind an der Tagesordnung
  • Bestrafung/Belohnung mit (Nicht-)Essen
  • Scheidung  bzw. viel Streit
  • Mütter, die zugunsten der Familie auf Karriere verzichtet haben
  • nach außen "perfekte, intakte Familie"
  • Väter sind zu wenig da
  • Perfektes Kind sein (erwartete Leistungen)
  • Emotionalität abgelehnt, wenig Austausch
  • übermäßige mütterliche Fürsorge
  • Aufmerksamkeitserregung
  • Sprüche wegen der Figur oder dem Konsum von Essen
  • Erfolgreiche Geschwister

2.) Schlankheitswahn unserer Zeit

  • Einfluss der Medien
  • Mode (-ls)
  • Schlank = erfolgreich = beliebt = perfekt

3.) Biologische Veranlagung

  • Die Veranlagung, Probleme mit dem Essen zu haben, kann tatsächlich in den Genen liegen. Mütter - Töchter sind besonders häufig betroffen. Die Chance, dass, wenn ein eineiiger Zwilling an Magersucht leidet, der zweite auch magersüchtig wird, ist ganze 50%! Bei Zweieiigen dagegen unter 10%! Es ist also bewiesen, dass Gene eine Rolle spielen.

4.) Traumatische Erlebnisse

  • Missbrauch / Vergewaltigung
  • Todesfall
  • etc...